Karten online buchen! Alle Termine des Spielplans Jetzt Gutschein online bestellen

Einstellung des Vorstellungsbetriebs im November:

Aufgrund der verschärften Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie müssen wir leider trotz unseres detaillierten und bewährten Hygienekonzepts alle für den November 2020 geplanten Vorstellungen absagen. Falls Sie schon Karten gekauft haben, brauchen Sie nichts weiter zu tun, als diese gut aufzubewahren - sie gelten automatisch als Gutscheine, die beim Kauf von Karten für spätere Veranstaltungen eingelöst werden können.

Unser Q-Punkt bleibt unter Einhaltung der Hygieneschutz-Vorgaben für den Einzelhandel weiterhin für Sie geöffnet. Auch unser Angebot "QUASI SO @ Home" ist online weiterhin für Sie verfügbar und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in der zwischenzeit ein bisschen QUASI SO auf Ihre heimische (Fernseher- oder PC-)Bühne zu holen.

Wir danken allen, die uns in dieser Zeit unterstützen und die Treue halten und hoffen, Sie im Dezember zu unseren vorweihnachtlichen Angeboten dann auch wieder live in der Schauburg begrüßen zu dürfen!

 

Geplante Veranstaltungen:

"mono:logisch"


Plakat "mono:logisch"

- entfällt -

Gekaufte Karten
sind automatisch
Gutscheine

"Heather³"


Plakat "Heather³"

- entfällt -

Gekaufte Karten
sind automatisch
Gutscheine

"Charles Dickens'
Weihnachtsgeschichte"

Plakat "Weihnachtsgeschichte"

11.-13.12.2020

verlegt in
die Schauburg
Ibbenbüren

"QUASI Musical SO!
Schräg wie nie"

Plakat "QUASI Musical SO!"

13.-23.01.20210

Diese und alle weiteren Vorstellungen des QUASI SO-Theaters finden Sie im QUASI SO-Terminkalender.

Weitere Termine anderer Veranstalter in der Schauburg finden Sie
im Schauburg-Terminkalender.

Sie kennen uns noch gar nicht? Wie wäre es mit einem virtuellen Rundgang in der Schauburg?
Über Google Streetview gibt es drei Panorama-Ansichten unseres Theaters:

Foyer-Panorama
Panorama
im Foyer
Saal-Panorama
Der Saal
von der Bühne aus
Q-PUNKT-Panorama
Geschäftsstelle und
Theaterkasse "Q-PUNKT"

 

QUASI CORONA

Einen entspannten und dennoch verantwortungsvollen Theaterbesuch – den möchten wir allen unseren Zuschauern ab Dezember hoffentlich wieder ermöglichen.
Das schaffen wir nur gemeinsam. Die folgenen Ausführungen skizzieren unser bewährtes Hygienekonzept, mit dem wir im September/Oktober ohne bekannten Infektionsfall unsere Veranstaltungen bestritten haben.

Das ist unser Beitrag:

  • Bis auf Weiteres werden wir nur 100 Zuschauer unter Einhaltung der Abstandsregeln im Saal begrüßen, so dass sich möglichst alle entspannt und wohl fühlen können.
  • Es wird es keine Corona-bedingten Preiserhöhungen geben.
  • Wir werden außer unserem Haupteingang im Noltengängesken auch noch zwei Eingänge im Hof für Euch zum Ein- und Auslass und in der Pause öffnen, um Gedränge zu vermeiden und für den nötigen Luftdurchzug zu sorgen. Es gilt also:
    Saal Reihe 1 bis 11 und Rollis: Eingang Noltengängesken
    Saal Reihe 12 bis 15:              Saaleingang Hof
    Empore:                                Hoftreppe zur Empore
  • Unser Thekenensemble freut sich, wieder für Euch da sein zu können. Es wird Euch gerne im Foyer oder auch am Platz bedienen. Wir werden auf das Hand-Spülen der Gläser verzichten und haben deshalb in eine Hochleistungs-Gläserspülmaschine investiert, so dass Ihr Euere Getränke sorglos genießen könnt.

Das erwarten wir von Euch:

Bitte verhaltet Euch verantwortungsvoll. Und das ist eigentlich schon alles. Im Detail heißt das:

  • Bitte bleibt zuhause, wenn Ihr auch nur den kleinsten Verdacht habt, an Corona erkrankt zu sein.
  • Ohne Mund-Nasen-Schutz (und zwar genau an den dafür vorgesehen Stellen) können wir keinen Einlass gewähren.
    Dieser muss während des gesamten Besuchs getragen werden, d. h. auch außerhalb des Gebäudes beim Einlass oder in der Pause.
  • Die Rückverfolgbarkeit im Falle eines Falles muss sichergestellt sein. Deshalb bitten wir Euch:
    • ausschließlich die Plätze mit den auf Euren Tickets angegebenen Nummern zu besetzen und Euch nicht im Laufe der Veranstaltung umzusetzen,
    • Eure Kontaktdaten auf Euren Tickets zu notieren und uns diese dann beim Verlassen der Schauburg auszuhändigen. Nach vier Wochen werden wir sie dann (hoffentlich ungebraucht) vernichten.
  • Es wird vorerst keine Abendkasse geben. Bitte holt Eure Tickets daher spätestens einen Tag vor der entsprechenden Vorstellung ab.