Die Rabatz-Theaterwerkstatt

"Kinder machen Theater, einfach so, ohne Textbuch, aber mit vielen eigenen Ideen, aus denen Geschichten entstehen, die wir auf die Bühne bringen. Was wir brauchen, machen wir uns selbst: Bühnenbild, Kostüme und Masken, Texte und Musik, damit die Gewachsenen was zum Staunen haben."

Rabatz-FotoDie Rabatz-Theaterwerkstatt ist eine eigenständige Gruppierung, in der Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, selbst Theater zu schaffen. Unter der Leitung von Robert Rickert, Verena Lücke, Svea Böttcher und Ida Laube bietet sie seit 1997 einen Einstieg in die Theaterarbeit.
Dabei werden sowohl eigene als auch bekannte Kinder- Jugendstücker erarbeitet und zur Aufführung gebracht.
Als ganzheitliches Angebot umfasst die Theaterwerkstatt alle Bereiche des Theatermachens: Szenische Spielfindung, Geschichtenwerkstatt, Dialogwerkstatt, Spieltraining, Kostüme, Maske, Bühnenbau, Requisite, Technik, Organisation - Theater eben.
Beheimatet ist Rabatz in der Ev. Kirchengemeinde Ibbenbüren. Die wöchentlichen Proben am Samstag finden von 14 - 18 Uhr statt.

Auch das Rabatz besitzt eine eigene Homepage: www.rabatz-theaterwerkstatt.de