Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf

 

I love you. You're perfect. Now Change!

Comedy-Musical von Jimmy Roberts & Joe DiPietro
Premiere: 21. Februar 2008, Schauburg Ibbenbüren

Inhalt
Eine Folge witziger Episoden über süße Dummchen, dominante Geschäftsfrauen, fußballbesessene Machos und meckernde Beifahrerinnen.
Kurz: jedes Klischee wird gnadenlos auf die Schippe genommen. Achtung: Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind sehr wahrscheinlich und gewollt! Dies alles eingebettet in hitverdächtige Musik, die von Klassik über Latino, Blues, Gospel, Rock und Pop alles zu bieten hat. Ein kleiner Auszug aus der Szenenfolge:

Prolog
Wir beginnen bei der Erschaffung des Menschen. Vier singende Figuren betreten die Bühne. Sie reden über Frauen. Sie reden über Männer. Und plötzlich bemerken sie, dass es ein Problem geben wird...

Kantate für die erste Verabredung
Die Handlung überspringt tausende und tausende und tausende von Jahren, und vier moderne, junge Menschen bereiten sich wild darauf vor Eindruck zu schinden...

Hengst und echt blond
Bei einem Date, welches nicht wirklich funktioniert, fangen zwei recht einfache Exemplare an zu fantasieren...

Heulsuse
Ein Macho wird in einen „Frauenfilm“ geschleppt und trägt die Konsequenzen...

Das Grauen führt sie zum Altar
Einer Gruppe sehr unkonventioneller Singles folgend, sehen wir ein außergewöhnliches Treffen im Attica Staatsgefängnis...

Auf der Straße ins Glück
Eine Familie geht die größte Herausforderung der Menschheit an - eine Autofahrt mit der Person, mit der du eine Beziehung führst...

Damit komm‘ ich klar
Zwei ältere Menschen auf einer Beerdigung bemerken, dass Liebe in jedem Alter möglich ist ..

Zum Stück
Männer und Frauen passen nicht zusammen… aber Gegensätze ziehen sich ja bekanntlich magisch an. "Sex and the city"als Musical, nichts wird ausgelassen: Hilflose Flirtversuche, erfolglose Blind Dates, Zweifel vorm Jawort, Höhen und Tiefen des Beziehungsalltags, Probleme im Liebesleben, Streitereien beim gemeinsamen Autofahren, lustige Flirtversuche auf Trauerfeiern usw. "Von Männern, die reden und Frauen, die so tun, als würden sie zuhören" oder "Hengst und echt blond": Hinter diesen Szenentiteln verbergen sich witzige Episoden über süße Dummchen, dominante Geschäftsfrauen, fußballbesessene Machos und meckernde Beifahrerinnen. Kurz: jedes Klischee wird gnadenlos auf die Schippe genommen. Achtung: Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind sehr wahrscheinlich! Dies alles eingebettet in hitverdächtige Musik, die von Klassik über Latino, Blues, Rock und Pop bis hin zu Hiphop-Rhythmen alles zu bieten hat.

Besetzungsliste

Es spielen

Imke Strothmann
Yvonne Grüner
Rainer Möller
Marc Schmiedel

 Musikalische Begleitung

Imke Fletcher

 

 

Inszenierung

Klemens Hergemöller 

Musikalische Leitung

Imke Fletcher 

Choreographie

Claudia Agternkamp 

Kostüme

Ute Stöttner

Bühnenbild

Rainer Möller, Klemens Hergemöller

Technische Leitung

Rainer Möller

Technische Einrichtung
und Durchführung

Rainer Möller, David Müllmann, Tobias Schindler,
Tobias Stöttner, Moritz Stöttner, André Rulofs

Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf