Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf

 

Ob so oder so

Jugendstück von Oliver Bukowski
Premiere: 18. April 2002, Alte Sparkasse Ibbenbüren

Inhalt
Nick und Mona, ein junges Paar, verschaffen sich illegal Zutritt zu einem Appartement. Pech für sie, dass sie dabei von der wider Erwarten heimkehrenden Eigentümerin der Wohnung, einer geschiedenen Frau Anfang vierzig, überrascht werden. Im Verlaufe der nun folgenden Konfrontation wird offenbar, dass sich die Frau und Nick schon seit geraumer Zeit gegenseitig belauern und die beiden jeweils mehr voneinander wissen, als sie ahnen. Trotz des erheblichen Altersunterschieds und der sehr verschiedenen Lebensläufe und -hintergründe fühlen sie sich zueinander hingezogen. Das Stück besticht durch eine äußerst sensible Sprache, welche die Orientierungslosigkeit der beiden Jugendlichen deutlich werden lässt. Die jugendlichen Protagonisten stellen sich die Frage nach der sozialen und geschlechtlichen Identität. Ihre abgeklärte Sprache bricht zuweilen auf und lässt die Sprechenden ihrer unsicher werden.

Zum Autor
Oliver Bukowski wurde 1961 in Cottbus geboren. Seit 1991 ist er freier Schriftsteller in Berlin, erhielt 1992 ein Alfred-Döblin-Stipendium und 1994 den Gerhart-Hauptmann-Preis. 1996 wurde er mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis für "Ob so oder so" ausgezeichnet.

Besetzungsliste

Nick

Henning Strübbe

Mona

Anke Jansen

 Frau

Martina Brune 
   

Inszenierung

Andrea Guhe, Marc Schmiedel

Organisation

Gitta Klitsch

Maske 

Kathrin Borchelt

Technische Leitung

Volker Hüntemeyer

Technische Einrichtung
und Durchführung

Jonas Göbel, Markus Maisner, Tobias Mudrack

Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf