Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf

 

Mitternacht im Märchenwald

Kinder-Musiktheater von Kai Dorenkamp und Anna Lefmann
Premiere: 08. Dezember 2005, Bürgerhaus Ibbenbüren

Inhalt
Es ist Abend im Märchenwald, gleich ist die Besuchszeit zu Ende. Aber Lisa läuft immer weiter, obwohl Paul, ihr älterer Bruder, zum Rückweg drängt. Als sie dann endlich am Ausgang ankommen, ist der verschlossen. Draußen ist keiner mehr zu sehen und Pauls Handy ist natürlich leer. Paul schimpft, aber Lisa freut sich über die Verlängerung. Was kann ihnen hier schon passieren? Und irgendwann wird schon einer kommen.

Und ob! Aber wer? Aus dem Dunkel tauchen Märchengestalten auf und beginnen ein nächtliches Treiben, wie es in keinem Märchenbuch verzeichnet ist und wie es ihnen nur für diese eine Nacht im Jahr gestattet ist.

Paul und Lisa schauen dem ausgelassenen Spuk wie gebannt zu. Und da geschieht es: Lisa wird von zwei vermummten Gestalten gepackt und in Windeseile entführt. Wer war das? Wohin bringen sie das Mädchen? Was haben sie mit ihr vor? Paul begibt sich sofort auf die Suche durch den nächtlichen Märchenwald. Schnell merkt er, dass er Verbündete und ihre Hilfe braucht. Aber wem kann er trauen? Dem Wolf, der seine Dienste anbietet? Dem knackigen Mädchen mit der roten Kappe, das sich hier mit den gängigen Spielarten der Selbstverteidigung auskennt?

Kurzum, er findet Freunde, und nun gilt es Proben zu bestehen, Gefahren zu meistern und die Bösen zu besiegen. Bis Mitternacht muss Paul mit seinen Verbündeten die Schwester gefunden haben, denn sonst droht ein übler Zauber...

Zum Stück
"Mitternacht im Märchenwald" ist ein spannendes und lustiges Stück mit den bekannten Figuren aus Grimms Märchen, gewürzt mit einer Prise Grusel und Nervenkitzel. Die Musik stammt wieder von Kai Dorenkamp, der mit seiner Hamburger Band die abenteuerliche Suche live begleiten wird. Es singt und spielt ein großes Ensemble des QuasiSo-Theaters der VHS Ibbenbüren.

Das Märchen über Märchen um Freundschaft, Verrat und Zusammenhalt eignet sich für Kinder ab 5 Jahren und für die ganze Familie. 

Besetzungsliste

Paul

Joscha Ölgemöller, Tobias Schindler

Lisa

Ines Teinriede, Kaja Zientek

Der Gestiefelte Kater

Maneual Schmiemann, Siegfried Grau

Rotkäppchen

Frauke Lefmann

Wolf

Frank Bülter

Dornröschen

Kathrin Borchelt

Menschenfressermann

Peter Tombrink

Menschenfresserfrau

Imke Strothmann

Menschenfresserkind

Max Janßen-Müller

Schergen der Königin

Stefan König, Volker Hüntemeyer, Patric Sohrt

Die Böse Königin

Ingeborg Grau

Der Zauberspiegel

Bastian Schallenberg

Oberzwerg

Christopher Schwarz, Marion Schröter

Mannschaftszwerge

Leonie Plaar, Judith Rieping, Tobias Stöttner, Lena Albrecht, Mattes Albrecht, Lea Etgeton, Jens Heeger
   

Inszenierung

Ulla Dorenkamp, Robert Rickert 

Choreographie

Claudia Agternkamp, Anna Lefmann

Bühnenbild

Rainer Möller, Franz-Josef Gödde

Technische Leitung

Rainer Möller

Technische Einrichtung
und Durchführung

Franz-Josef Gödde, Bastian Schallenberg, Rainer Möller David Müllmann, Moritz Stöttner, Frank Bülter, Imke Strothmann

Presse      Fotogalerie      Aufführungstermine      Kartenvorverkauf